Tierkommunikation

 

Die Tierkommunikation ist eine Möglichkeit, „über den Tellerrand hinaus“ zu blicken und die Welt aus den Augen der Tiere zu sehen.

 

Bewährt hat sich das Seelengespräch mit den Vierbeinern vor allem bei der Vorbereitung auf Veränderungen, bei Verhaltensauffälligkeiten aber auch bei körperlichen Beschwerden.

 

Und das Beste daran: Jede/r kann mit Tieren kommunizieren!

 

Wenn du lernen möchtest, deine Fellnase besser zu verstehen und so eine völlig neue Sichtweise auf euer Zusammenleben und/ oder seine Befindlichkeiten und Bedürfnisse zu bekommen, dann ist dieses Basisseminar genau richtig für dich!

 

Aber auch, wenn du ein weiteres „Werkzeug“ nutzen möchtest, dass es dir erleichtert, ganzheitlich auf die Problematik deines Patienten einzugehen und Informationen aus „erster Hand“ zu bekommen, dann ist die Tierkommunikation aus meiner Sicht Gold wert und unerlässlich.

 

 

 

         Im Basisseminar lernst du

 

  •          Theoretische Grundlagen der Tierkommunikation
  •     Voraussetzungen und Ethikcode
  •     Anwendungsmöglichkeiten
  •     Schulung deiner Wahrnehmung
  •     Meditation und Übungen, um in die eigene Mitte zu kommen
  •     Verbindung von Herz zu Herz
  •     Tierischer „Small talk“
  •     Gespräche mit dem eigenen Tier
  •     Gesprächsführung bei „Problemfällen“
  •     Vorgehensweise bei kranken Tieren
  •     Körperscan

 

Wenn du dabei sein möchtest, um diese faszinierende Fähigkeit wiederzuentdecken, die Welt aus dem Blickwinkel der Tiere zu sehen, dann melde dich gleich an.

 

Die max. Teilnehmerzahl liegt bei 6 Personen.

 

Basisseminar

 

Kursdatum:   16.+ 17.03.2024

 

Kursgebühr:  380€ brutto

 

Kurszeiten:   10 Uhr  - ca. 16 Uhr

 

Kursort:        Oberlauringen

 

 

 

 

Anmeldung Tierkommunikation
Anmeldung Tierkommunikation 24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.7 KB
Unsere AGB's
AGB-hpTNT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.3 KB