Pferdetherapeut für Physiotherapie und Osteopathie

Ausbildung zum Pferdetherapeuten für Physiotherapie und Osteopathie

 

Diese Ausbildung ist geeignet für alle interessierten Pferdebesitzer, sowie Tierphysiotherapeuten, Tierheilpraktiker oder Tierärzte. Sie bietet ein fundiertes Wissen über die Pferdephysiotherapie und die Pferdeosteopathie, sowie deren Anwendungsmöglichkeiten.

Bestehend aus 16 Blöcken à 3 Tage, inkl. zweitägiger Abschlussprüfung in Theorie und Praxis. 

Die Lehrinhalte umfassen:

Gangbildanalyse, Anatomie und Biomechanik der Vorhand, Hinterhand und Wirbelsäule, struktureller Aufbau von Skelett und Muskulatur, Massagen- und Faszientechniken, Lymphdrainage, Mobilisationstechniken, Labordiagnostik, physikalische Therapie, Hufkunde, allgemeine Anatomie und Pathologie, Zahnkunde u. Zahnpflege, Sattelkunde und -beurteilung, Reitlehre, Trainingstherapie, physikalische Therapie, Craniosacrale Therapie (Basis und Aufbau), osteopathische und physiotherapeutische Techniken, Pferdefütterung, Pferdetaping, Berufskunde...

 

Kursblöcke:  TERMINE

 

  Block  1:   06. - 08.09.2019  

Block  2:   25. - 27.10.2019

 Block  3:   22. - 24.11.2019 

Block  4:   10. - 12.01.2020

Block   5:  14. - 16.02.2020

Block   6:  27. - 29.03.2020

Block   7:  01. - 03.05.2020

Block   8:  26. - 28.06.2020

Block   9:  07. - 09.08.2020

Block  10: 02. - 04.10.2020

Block  11: 27. - 29.11.2020

Termine 2021 folgen!

 

 

 


Kursort: Schulungsstall, Oberlauringen


Kursgebühr:  460,- € je Block


Kurszeiten:    Fr: 10.00h - 17.00h,
                        Sa: 09.30h - 17.00h
                        So: 09.30h - 15.30h